Terminologie

Terminologie entsteht in verschiedenen Abteilungen im Unternehmen: Entwicklung und Konstruktion, Marketing, After-Sales, in der Schulung und natürlich auch in der Technischen Redaktion. Eine einheitliche Terminologie ist die Basis für verständliche Inhalte. Sie birgt darüber hinaus aber viele weitere Vorteile:

  • Sie sorgt dafür, dass der Nutzer beim Lesen eindeutig und schnell zuordnen kann, von welchem Objekt die Rede ist.
  • Sie sorgt für Professionalität in der Außendarstellung.
  • Sie sorgt bei der internen Kommunikation für Klarheit und verhindert Missverständnisse zwischen Abteilungen und Mitarbeitern.
  • Sie sorgt für geringere Kosten im Übersetzungsprozess.

Wir helfen Ihnen, eine einheitliche Unternehmenssprache zu entwickeln

Eine unternehmensweit einheitliche Sprachregelung (Terminologie) erhöht die Verständlichkeit Ihrer Produkte erheblich und wird als erfolgreiches Marketinginstrument genutzt. Gleichzeitig werden Folgekosten in der Übersetzung und bei der Erstellung Ihrer Texte kontinuierlich reduziert.

Unsere qualifizierten sprachwissenschaftlichen Mitarbeiter erarbeiten für Sie auf Wunsch eine unternehmensspezifische Terminologiedatenbank. Mithilfe unterschiedlicher Terminologiedatenbanken können definierte Begriffe systematisch verwaltet und für konsistente Übersetzungen Ihrer Dokumente verwendet werden.

Wenn Sie noch keine Terminologien erfasst haben, übernehmen wir diese Aufgabe für Sie. Aus dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Material – ob in zwei oder mehr Sprachen – werden von unseren erfahrenen Terminologen die relevanten Termini extrahiert und in einer Terminologiedatenbank abgelegt.


Kontakt

Mitja Sternkopf
Senior Consultant

P: +49 30 60985883-8
E: m.sternkopf@spam protectkothes.com